An dieser Stelle möchte ich gern das Dorfleben festhalten.  Beginnend mit dem Jahr 2015. Natürlich kann dies nur ein grober Abriss all dessen sein, was so passiert ist. Wer also zur Vollständigkeit beitragen möchte, sei hiermit aufgerufen, mir sein Material zuzusenden!!

Nutzt dazu das Kontaktformular:

 

2018

Kinderfasching am 4.2.2018:

Der Einladung folgen auch in diesem Jahr wieder über 30 Feen, Prinzessinen, Drachen, Piraten und Räubern begleitet von ihren Eltern. Alle hatten sich viel Mühe mit ihren Kostümen gegeben. Sehr ausgefallene Kostüme der Erwachsenen waren die der Biene und die der Freiheitsstatue.

  • Biene
    Biene
  • Gruppe
    Gruppe
  • Polonaise
    Polonaise
  • Teamfoto
    Teamfoto
  • Wettessen
    Wettessen
  • Zeitungstanz
    Zeitungstanz

 

Los ging es mit eine Polonaise durch den Raum. Nach dieser "Anstrengung" wartete auf alle Besucher eine große Kaffeetafel. Ein Dank an dieser Stelle an die vielen fleißigen Hobbybäcker/innen.

Bei Spielen wie "Schokokuss - Wettessen", "Stuhltanz" oder "Eier-vom-Tisch-pusten" tobte das Dorfgemeinschaftshaus. Wir hoffen das es allen gefallen hat und würden uns über eure Meinung im Gästebuch sehr freuen.

Donnerstag,18.1.2018.

Sturmtief Frederike erreichte gegen 15 Uhr Glasten in seiner vollen Stärke. Auch bei uns waren die Sturmschäden beachtlich. Bäume wurden reihenweise entwurzelt und nicht nur Vorgärtenzäune gingen zu Bruch.

Personenschäden waren glücklicher Weise nicht zu beklagen.

Die Feuerwehr hatte dafür bis spät in den Abend alle Hände voll zu tun. Glasten war kurzzeitig von der Außenwelt abgeschnitten. Es war keine  ungefährliche Aufgabe die Straßen zu beräumen, da jederzeit weitere Bäume hätten umstürzen können. Wartezeiten vor dem Wald waren die Folge.

Auch der Bahndamm war versperrt. Der Strom fiel bis Samstag mehrfach aus. In der Schönbacher Straße blieb dieser von Freitag Nacht bis Samstag Nachmittag komplett aus.

 Höhepunkte 2017


Einen Tag nach der Feuerwehrübergabe, am 2.12., fand unsere Dorfweihnacht statt.

 

Durch den Umbau im Gerätehaus wurde diese erstmals vom Parthenverein Glasten e.V. im Dorfgemeinschaftshaus veranstaltet.

Für besonders weihnachtliche Stimmung sorgten die über 700 Kerzen im Ort. Sie wurden von der Jugendfeuerwehr aufgestellt und erstrahlten von der Kirche bis zum Dorfgemeinschaftshaus. 

Am Dorfgemeinschaftshaus wurden die Besucher durch viele Lichter und Feuer aus den Feuerschalen empfangen.

Wie auch in den Jahren zuvor besuchte der Weihnachtsmann die Kinder und beschenkte jedes, das ein Lied oder Gedicht vortragen konnte.  

Das Weihnachtsbasteln wurde von Kindern und Müttern rege genutzt. Mit besinnlicher Musik, weihnachtlichen süßen und

herzhaften Köstlichkeiten und viel Glühwein aus den eigens für den Abend gestalteten Tassen war es eine gemütliche Dorfweihnachtsfeier.

Vielen Dank an die zahlreichen Besucher.

Endlich: Das über 30 Jahre alte Feuerwehrauto mit dem Spitznamen "Angie"

wurde nun endlich durch ein modernes Löschfahrzeug ersetzt. Auflage für die Neuanschaffung war die Rekonstruktion des Gerätehauses. Dazu zählte der Einbau sanitärer Anlagen für Männer und Frauen. Neue Fenster und Türen, ein modernes Sektionaltor für die Fahrzeuggarage, eine komplett neue Elektrik, neue Beleuchtung, neuer Fußboden, neuer Putz, eine neue elektrische Heizung, die die Fahrzeughalle frostfrei hält, gehörten dazu. Eine große Aufgabe, die der Wehrleiter Karsten Dathe und sein Stellvertreter Jörg Lachmann zu stemmen hatten. Nicht nur die Abstimmungen mit der Stadt, auch die Organisation des Materials und der Helfer mussten bewältigt werden. Doch letztendlich war das Gerätehaus zum Übergabetermin größtenteils fertig. Danke an alle Helfer und Sponsoren.

Endlich war es am 29.11.2017 soweit und die neue Feuerwehr wurde von den Kameraden in Görlitz abgeholt.

 

Gegen 17:50Uhr trafen die Kameraden mit der neuen Feuerwehr am Gerätehaus ein. Die Kinder der Jugendfeuerwehr bereiteten den Erwachsenen einen herzlichen Empfang. 

Am 1.12. 2017 erfolge dann die feierliche Übergabe des neuen Feuerwehrautos. Der Bürgermeister Herr Hultsch übergab offiziell das Fahrzeug an die Feuerwehr in Glasten. Neben den Mitgliedern der Feuerwehr Glasten wohnten befreundete Wehren und viele interessierte Einwohner dem Festakt bei. 

Im Anschluss an die Rede und die Ehrung einiger verdienter Feuerwehrveteranen, hatten alle Interessierten die Möglichkeit das neue Fahrzeug zu besichtigen und sogar eine kleine Probefahrt zu machen! 

Ein unvergesslicher Abend und ein großer Tag für unser Glasten. 

Halloweenwanderung 30.10.2017

Auch in diesem Jahr haben die Mitglieder der Jugendfeuerwehr wieder eine supergruselige Halloweenwanderung organisiert. Mit schaurig schönen Kostümen sowie Licht- und Toneffekten wurden so manchem ein großer Schrecken eingejagt.

 

Ausgehend vom Gerätehaus führte der Weg über die Königsschneise zur Parthenquelle.

Doch auf dem Weg dahin musste so mancher gruseliger Zombie passiert werden.

Das war für einige nicht ohne!!!!

Aber letztendlich war doch alles nur eine gute Show und alle erreichten unversehrt die Parthenquelle. Dort wartete schon ein kleiner Imbiss und Kinderpunsch / Glühwein von der Feuerschale. 

Super gemacht - Danke an die JFW!!!

 

 

 

Das Seifenkistenrennen 2017

Rennergebnisse
12.08.2017
Rennergebnisse 2017.pdf (48.18KB)
Rennergebnisse
12.08.2017
Rennergebnisse 2017.pdf (48.18KB)

 

Viele tolle Erinnerungen bleiben vom 2 Seifenkistenrennen. 

Danke an alle Teilnehmer, Konstrukteure, Helfer und Sponsoren!

Neue und verbesserte Fahrzeuge erzielten größere Weiten. Besonders Beachtenswert die Familie Lachmann. Zum ersten mal zu Dritt und mit neuen Fahrzeugen am Start und drei mal Platz 1! Respekt und Anerkennung zu dieser Leistung. Dabei war Inka Lachmann mit 6 Jahren auch die jüngste Teilnehmerin. Dirk Lachmann erzielte mit 253,96m die bisher beste Weite in unserer 2 jährigen Geschichte.

Großen Anklang fand auch das Bobbycar - Rennen für die Jüngste.

Nach der Siegerehrung fand wie schon im letzten Jahr das Wasserbomben werfen statt. Man kann mit Recht behaupten, das keiner der Teilnehmer trocken geblieben ist :) 

Bei einem leckeren Knüppelkuchen an der Feuerschale fand dieser erlebnisreiche Tag seinen Ausklang...

 

Es gab auch einen schönen Bericht in der LVZ:

 

 

2017

Nach vielen ausgelassenen Silvesterfeiern im Dorf, die teilweise bis früh in den Morgen gingen, startete das Jahr 2017 in der ersten Kalenderwoche mit Schnee und Kälte.


25.2.2017

Glasten Helau!


So hieß es am 25.2.2017 im Dorfgemeinschaftshaus des Ortes. Der Parthenverein Glasten e.V. veranstaltete dort den diesjährigen Kinderfasching. Weit über 30 Kinder im Alter bis zu 14 Jahren aus Glasten und auch aus den umliegenden Gemeinden waren nebst Eltern der Einladung gefolgt.


Alle Teilnehmer hatten sich sehr viel Mühe mit Ihren Kostümen gegeben. Feen, Prinzessinnen, Polizisten, Vogelscheuchen, Fledermäuse, ja sogar ein Urmensch waren zu bestaunen.

Nach einem gemeinsamen Kaffee mit vielen Leckereien für groß und klein ging es dann richtig zur Sache. Eine Polonaise aller Kinder und einiger Eltern bildete den Anfang der Aktivitäten, die der Parthenverein Glasten e.V. vorbereitet hatten. In einer ausgelassenen, fröhlichen Stimmung wurde getanzt, gelacht und gespielt. Ob Dosenwerfen, Sackhüpfen oder Stuhltanz – ob Groß, ob Klein – jedes Kind hatte sichtlich Spaß.

 

Höhepunkte 2016

 

So z.B. die fantastische Lasershow am 4.6. im Steinbruch!!!

Vielen Dank an Hr. Lingmann und die Bungalowbewohner die diesen Event anlässlich des 15 jährigen Bestehens ihrer Trinkwasserleitung durchgeführt haben. Es war wieder eine super Show mit Lasereffekten, Musik und Feuer. Danke auch dafür, das wir Glastener daran teilhaben durfte. Wir haben es genossen!!!

Die FFW organisiert auch in diesem Jahr wieder das Zelten für die Jugendfeuerwehr in Gohrisch und die Wanderung in der sächsischen Schweiz. Eine tolle Truppe hatte ein super Wochenende! Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr.

 

 

13.8. - Das erste Glastener Seifenkistenrennen.

Am Samstag, den 13. August fand das 1. Seifenkistenrennen der Dorfgeschichte statt. Veranstalter war der Parthenverein Glasten e.V.

Es passte irgendwie alles: Bei bestem Rennwetter und strahlendem Sonnenschein gingen 25 tollkühne Fahrerinnen und Fahrer in 4 Kategorien mit ihren selbstgebauten Seifenkisten an den Start. Wobei Seifenkisten - das waren schon richtige Rennmaschinen. Man kann mit Recht behaupten, dass jedes Fahrzeug eine technische Meisterleistung war. Hut ab an die Konstrukteure !!!!!

Die schönste Showeinlage lieferte Erika Lachmann, die mit ihrem Elektrofahrzeug von der Rampe des Kirchberges aus die Rennstrecke passierte - da gehört Mut dazu. Dieser wurde mit viel Applaus belohnt.

Das war der Ablauf:

12:00   freies Training

13:00   technische Abnahme der Fahrzeuge 

14:00   Start der Kinder - die Kindergruppen beginnen mit den Rennen

15:30   Bobbycarrennen - die Kleinsten konnten Rennluft schnuppern

16:00   Start der Erwachsenen - die Königsklasse

17:00   Siegerehrungen 

17:30   Wasserbombenweitwurf - als krönender Abschluss für Jung+Alt! 

Der Kuchenbasar der Kinder und Jugendlichen des Dorfes erbrachte über 150€ die der Jugendfeuerwehr gespendet wurden.

Nach dem Wasserbombenweitwurf ließen wir den Tag mit großem Spaghettiessen und einem Lagerfeuer an der Feuerschale bei Knüppelkuchen ausklingen. Das war eine heiße Sache - sogar der Bitumen unter der Feuerschale kochte!!!!

 

Ebenfalls von der freiwilligen Feuerwehr organisiert wurde die alljährliche Halloweenwanderung zur Parthenquelle. Los ging`s vom Gerätehaus. Viele Fackeln, getragen von den Kindern und Erwachsenen leuchteten den Weg bis zur Einmündung Königsschneise.

Ab dort musste jedes Licht erloschen sein, denn wie es sich zu Halloween gehört, hatte die Dorfjugend viele gruselige Stationen bis zum Ziel vorbereitet. An der Parthenquelle angekommen gab es dann Snacks, ein gemütliches Lagerfeuer und die Erfindung der Glühweinwiener. Ich bin mir sicher:

DIESE ERFINDUNG WIRD SICH DURCHSETZEN! ;-)

Am 26.11.2016 fand die Dorfweihnachtsfeier letztmalig organisiert durch den Heimatverein statt.! Die Kinder bastelten hübsche Weihnachtsgestecke, der Weihnachtsmann verteilte Geschenke an alle Kinder, die etwas schönes vortragen konnten, es wurde getanzt und viel gelacht - ein rundum gelungenes Fest.  

 

 

 

 

 

 

 

 

Höhepunkte 2015

 

Die 75-Jahrfeier der FFW - Glasten

Vom 29.8. - 30.8.2015 waren die Festtage zum 75 jährigen Bestehen der freiwilligen Feuerwehr in Glasten

Das Dorf war mit Wimpeln festlich geschmückt. In vielen Vorgärten gab es selbstgestaltete Feuerwehreinsätze aus Strohpuppen zu bestaunen. Diese spritzten auch schon mal den überraschten Spaziergänger nass....

In den vergangenen Sommermonaten hatten viele Glastener Ihre Freizeit geopfert, um Reparaturen am alten Bahnhof durchzuführen und neue Farbe an die Wände zu bringen. Pünktlich zum Festbeginn erstrahlte der ehemalige Bahnhof und seine Nebengebäude in neuem Glanz.

 

Die FFW Glasten hatte zusammen mit vielen Helfern ein unvergessliches Fest organisiert. Neben den fast schon obligatorischen Hüpfburg erlebten wir das Volleyballturnier gegen Kleinbardau, einen Lampion- und Fackelumzug, Lagerfeuer mit Knüppelkuchen, eine Liveband, Showeinlagen der Sportgruppe, den Bauchredner Roy Reinker, einen Spiel- und Bastelparcours für die Kinder und den Feuerwehrausscheid.

Eines der Höhepunkte war der Festumzug am 30.8. gegen 14 Uhr. Es ging vom improvisierten Parkplatz in der Bad Lausicker Straße über die Parthenstraße (Kleine Seite) und die Große Seite zurück zum Ausgangspunkt.

 

Das schnelle Internet kommt

Mit Hilfe der Fa. Schmäh-Bau und und vielen fleißigen Helfern aus dem Dorf wurde ein 800m langer Graben vom Hochspannungsmast am Waldrand in Richtung Schönbach gegraben. Nun konnte die Firma Drahtlos-DSL ein Lichtleiterkabel bis zum Verteiler im Ort führen, um das Dorf mit VDSL von bis zu 50MBit zu versorgen. Ein großer Fortschritt für das Dorf, denn dadurch bleibt und wird Glasten vor allem für die jüngere Generation attraktiv.